Bolte, Conrad



Name: Bolte, Conrad
Namensansetzungen: Bolte Conrad
Nationalität: D
Lebensdaten: unbekannt
Geburtsort:
Todesort:
Beruf: Bauzeichner


Bolte war seit 1844 Baueleve in der Oberbaudirektion und ab 1847 zudem Ingenieur-Assistent beim "Staats-Eisenbahnbau" an verschiedenen Orten und Strecken. 1863 wurde er Stellvertreter des Oberingenieurs H. G. Rudolph im Technischen Zentralbüro der Bebra-Fulda-Hanauer Eisenbahn. In dieser Funktion wird er letztmalig 1869 erwähnt.

Quellen und Literatur: HHCSAC; Lohr 1984, S. 160

Stand: August 2007 [UH]


Letzte Aktualisierung: 31.07.2008


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum