Lange, Johann Georg Christoph



Name: Lange, Johann Georg Christoph
Namensansetzungen: Lange Johann Georg Christoph
Lebensdaten: 1763 - 1822
Geburtsort:
Todesort:
Beruf: Wasserbaumeister


Der Sohn eines Registrators bei der fürstlichen Regierung in Kassel wählte das Baufach. Während seiner Zeit als Akzessist im Bauamt von 1783 bis 1791 arbeitete Lange mehrfach auch für Simon Louis Du Ry. 1802 erhielt er als Oberingenieur das Amt des Wasserbaumeisters im Baudepartement, eine Position, die er auch nach Wiederherstellung des Kurfürstentums wieder bekleidete. Lange starb 1822 als Oberwasserbaumeister.

Quellen und Literatur: Losch-Kartei; Holtmeyer 1923, S. 415; Thiele 1986, Bd. 6, S. 394; Dittscheid 1987, S. 39, 109f.

Stand: September 2004 [GF]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum