Narten, Werner


Hannover 13.12.1832 - 29.6.1889 Kassel

Name: Narten, Werner
Namensansetzungen: Narten Werner
Nationalität: D
Lebensdaten: 13.12.1832 - 29.6.1889
Geburtsort: Hannover, Deutschland
Todesort: Kassel, Deutschland
Beruf: Konsistorialbaumeister


Werner Narten, Bruder von Adolf und Georg Hermann Narten, studierte von 1851 bis 1856 am Polytechnikum in Hannover. Im Anschluß war er Mitarbeiter im Büro von Conrad Wilhelm Hase, wo er seit 1860 eigene Projekte betreute. In den Jahren 1863/64 arbeitete er zusammen mit Holtzen beim Schloßbau in Hasenbeck. 1863 stieg er zum Büroleiter bei Hase auf. Zwischen 1865 und 1869 war er in Lüneburg als Bauleiter tätig und hier mit der Restauration des Langhauses der Nikolaikirche nach Plänen von Hase beschätigt. Daneben hatte er eine Stelle als Hilfslehrer an der Gewerbe-Schule in Lüneburg. 1869 eröffnete er sein eigenes Büro in Lübeck. Zwischen 1870 und 1889 hatte er als Nachfolger von Carl Schäfer eine Anstellung an der Höheren Gewerbeschule in Kassel und war zwischen 1872 und 1880 gleichzeitig als Lehrer an der Gewerblichen Zeichen- und Kunstgewerbeschule Kassel beschäftigt. Darüber hinaus hatte er sein eigenes Büro in Kassel. 1886-1889 entstand nach seinen Plänen die evangelische Adventskirche. Nach seinem Tod übernahm Ludwig Angermann das Büro und als dieser 1892 starb, vollendete Gustav Schönermark viele Bauprojekte Nartens und Angermanns.

Literatur: Schuchard 1979, S. 192, Anm. 35 u. 57; Kokkelink/Lemke-Kokkelink 1998, S. 553f.

Stand: August 2007 [MH]


Letzte Aktualisierung: 22.03.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum