Post, Maurits



Name: Post, Maurits
Namensansetzungen: Post Maurits
Nationalität: NL
Lebensdaten: 1645 - 1677
Geburtsort: Haarlem, Niederlande
Todesort: Den Haag, Niederlande
Beruf: Architekt


Maurits Post war der Sohn des niederländischen Architekten Pieter Post und lernte bei seinem Vater. 1665 wird er erstmals in Kleve als Architekt genannt. Seit 1668 arbeitete er für Johann Moritz von Nassau-Siegen, 1669/70 in Siegen an dessen Familiengrab und ab 1671 am Prinzenhof in Kleve. 1670 wurde er in der Nachfolge seines Vaters Hofarchitekt des Prinzen Wilhelm von Oranien, für den er 1674/75 den Wiederaufbau von Schloß Soestdijk leitete. Am 3. Mai 1677 erhielt er von Johann Moritz den Auftrag, alle ihm gehörigen Gebäude im gleichen Maßstab zu zeichnen, verstarb aber bereits einige Wochen später, so daß es wahrscheinlich nicht zur Ausführung dieses Unternehmens kam.

Quellen und Literatur: Terwen/Ottenheym 1993, S. 11

Stand: September 2004 [UH]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum