Simar, J. B.



Name: Simar, J. B.
Namensansetzungen: Simar J. B.
Lebensdaten: tätig um 1786
Geburtsort:
Todesort:
Beruf: Baumeister, Steinmetz


Biographische Daten zu J. B. Simar sind nicht überliefert. Seine Tätigkeit am Aachener Münsterbau ist jedoch belegt. So führte er einige Arbeiten, u. a. auch die Verlegung des Grabes von Otto III. im Auftrag Bischofs Berdolet durch. 1843 ist er im Zusammenhang mit vorgenommenen Untersuchungen zur Auffindung der Gruft Karls des Großen letztmalig archivalisch faßbar. Er selbst signierte als Baumeister und Steinmetz J. B. Simar.

Quellen und Literatur: frdl. Mitteilung von Helmut Maintz, Aachen; Buchkremer 1900, S. 217

Stand: September 2004 [MH]


Letzte Aktualisierung: 22.03.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum