Hartdegen, Johann Heinrich


Kassel 1760 - 1788 Kassel

Name: Hartdegen, Johann Heinrich
Namensansetzungen: Hartdegen Johann Heinrich
Nationalität: D
Lebensdaten: 1760 - 1788
Geburtsort: Kassel, Deutschland
Todesort: Kassel, Deutschland
Beruf: Lehrer der Bau-Akademie, Bauverwalter


Johann Heinrich Hartdegen war seit 1779 beim Bauamt beschäftigt und besuchte ab 1781 die Baukunstabteilung der Akademie in Kassel. Im Sommer 1783 wurde er als Stellvertreter des mit einem Stipendium nach Italien reisenden Jussow zum Lehrer für die Anfangsgründe der Baukunst ernannt; diese Stelle hatte er bis 1788 inne. In zeitgenössischen Dokumenten wird er zudem mehrfach als Bauverwalter bezeichnet.

Quellen und Literatur: StAM Best. 53f, 692; Knackfuß 1908, S.66f.; Thiele 1986

Stand: September 2004 [UH]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum