Ghezzi, Giovanni



Name: Ghezzi, Giovanni
Namensansetzungen: Ghezzi Giovanni
Nationalität: CH
Lebensdaten: 1677 - 1746
Geburtsort: Lamone, Schweiz
Todesort: Kassel, Deutschland
Beruf: Architekt


Ghezzi stammte aus Lamone bei Lugano. Sein Vater und Lehrer war der Stukkateur Giacomo Ghezzy. 1719 wurde er in Kassel “Hofstukkator” und am 1. April 1723 “Controlleur beim Bauwesen”. Als Landbaumeister war er 1725 verantwortlich für den Bau der Pfarrkirche in Wolfsanger, weitere 15 Kirchenbauten in Nordhessen werden ihm zugeschrieben. Zunächst nur zuständig für das Bauwesen im Westen des Landes, erhielt er 1738 die Zuständigkeit für das gesamte Landbauwesen der Landgrafschaft Hessen-Kassel.

Quellen und Literatur: Weber 1992; Thiele 1986

Stand: September 2004 [UH]


Letzte Aktualisierung: 21.03.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum