Ritz, Friedrich Burghard


Kassel 28.8.1806 - 7.7.1857 Kassel

Name: Ritz, Friedrich Burghard
Namensansetzungen: Ritz Friedrich Burghard
Nationalität: D
Lebensdaten: 28.8.1806 - 7.7.1857
Geburtsort: Kassel
Todesort: Kassel
Beruf: Oberbaurat


In den Jahren 1822-1826 arbeitete Ritz als Volontär bei der Hofbaudirektion, anschließend wurde er dort Akzessist. 1828 erscheint er als Hofbaukondukteur und 1830 als Landbaukondukteur in Kassel. 1839 erhielt er seine Ernennung zum Oberbauinspektor und wurde 1841 Landbaumeister für den Kreis Kassel und schließlich 1843 Land-, Straßen- und Wasserbaumeister für den Bezirk Kassel links der Fulda. 1844 wurde er zum Oberbaurat ernannt.

Quellen und Literatur: StAM 16 Rep. XII Kl. 1 Nr. 2 Vol. II; Best. 53a, Nr. 962, Nr. 1946; HHCSAC, Losch-Kartei
Stand: August 2007 [UH]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum