|<<   <<<<   2 / 1311   >>>>   >>|

1.1.1.2 - Kassel, Stadtplan



1.1.1.2 - Kassel, Stadtplan


Inventar Nr.: GS 21050
Bezeichnung: Kassel, Stadtplan
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1810
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, rot, hellgrün und blau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "C & I HONIG" (zweimal)
Maße: 102,6 x 128,8 cm (Blattmaß)
97 x 123 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: drei bezifferte Maßstäbe mit Maßeinheit "Mètres", "pieds de Roi" u. "pieds Rhin."
Beschriftungen: in der Darstellung: Benennung der Orte und von Geländebereichen (Feder in Schwarz)
verso: Ungefähr 1810" (Graphit)
verso: "Karten II D"; II D 4"; !44/1929" (Graphit)


Katalogtext:
Auf der Karte ist die Umgebung Kassels vom Bereich westlich des Ortes Wehlheiden bis zum Ostrand des Eichwäldchens und zum Kupferhammer ("forge de cuivre") im Osten sowie von Waldau im Süden bis zum nördlich des Mönchebergs liegenden "Goldberg" im Norden wiedergegeben. Von den Türmen der Martinskirche und der Kirche in Wolfsanger gehen gestrichelte Linien aus, die auf weithin sichtbare Objekte in der Landschaft, meist Kirchtürme, aber auch auf das "Palais de Napoléonshöhe", das Oktogon und die Löwenburg, weisen. In beigefügten Beschriftungen sind die Zielpunkte benannt. Möglicherweise erfolgten diese Eintragungen im Zusammenhang mit einer geplanten Triangulation.
Die Karte aus dem frühen 19. Jahrhundert ist eine wertvolle Quelle zur Stadt Kassel und vor allem zu ihrer detailreich dargestellten Umgebung, da letztere in den enger gefaßten Kartenausschnitten der Stadtpläne nicht berücksichtigt wird.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum