Blaue, Wilhelm


Kassel 7.12.1873 - 1967 Kassel

Name: Blaue, Wilhelm
Namensansetzungen: Blaue Wilhelm
Nationalität: D
Lebensdaten: 7.12.1873 - 1967
Geburtsort: Kassel, Deutschland
Todesort: Kassel, Deutschland
Beruf: Architekt, Glasmaler


Aus einer Kasseler Schreinerfamilie stammend, besuchte Wilhelm Blaue nach einer Maurerlehre die Gewerbliche Zeichen- und Kunstgewerbeschule in Kassel (bis April 1892) und studierte an den Technischen Hochschulen in Berlin und Karlsruhe Architektur. Dort war er zeitweilig Assistent bei Carl Schäfer. Er spezialisierte sich auf die Restaurierung von Wand- und Glasmalerei, eine Tätigkeit, die er mit großem Auftragsumfang von seinem Architekturatelier in Berlin-Dahlem aus in ganz Deutschland betrieb. 1927 ging er zurück nach Kassel. Von den dortigen Werken ist die 1933 vorgenommene Neuausmalung der Pagode im Park von Wilhelmshöhe erhalten.

Quellen und Literatur: Stadtarchiv Kassel (frdl. Hinweis von Frank-Roland Klaube); Losch-Kartei; Dressler 1921, S. 49; Schuchard 1979, S. 23 u. 78 A. 179 u. 184; Historismus.Findbuch.Net

Stand: April 2007 [GF]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum