Koch, Georg Adam


Kassel * 20.10.1788 - † 27.8.1851 Kassel

Name: Koch, Georg Adam
Namensansetzungen: Koch Georg Adam
Nationalität: D
Lebensdaten: * 20.10.1788 - † 27.8.1851
Geburtsort: Kassel, Deutschland
Todesort: Kassel, Deutschland
Beruf: Zimmermann


Im Jahr 1808 kann Georg Adam Koch als Schüler in der Ornamentklasse der Kasseler Kunstakademie nachgewiesen werden. Er hatte die Leitung der Zimmererarbeiten bei der Erweiterung des Weißen und beim Bau des Roten Palais in Kassel. 1824/25 zog er zusammen mit den Zimmermeistern Jean Kümmel und Franz Tourté die Keller- und Entresolgebälke im Roten Palais ein. Weiterhin konstruierte er die gewölbten Plafonds und Hohlkehlen und fertigte die Nebentreppen an. 1828 stellte er die Säulen im Innern des Ballhauses auf und errichtete den neuen Dachstuhl sowie das Bohlengewölbe des Tanzsaals. Ebenfalls belegt ist seine Beteiligung an den Neubauten des Hofverwaltungsgebäudes sowie der beiden Verbindungsflügel von Schloß Wilhelmshöhe.

Quellen und Literatur: EvGA Kassel, Totenbuch der Freiheiter Gemeinde 1851, S. 278; Potsdam, SPSG, Plankammer, Residenzpalais, Mappe IV (PZ 46-48); StAM Best. 160, Nr. 107 u. Best. 300, Abt. 11, A 41, Nr. 1 (10) u. Best. 7b 1, Nr. 166 (23) (zit. Nach Bidlingmaier 2000, S. 102 u. Anm. 84); Bidlingmaier 2003, S. 17

Stand: Mai 2005, überarbeitet August 2007 [MH]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum