1.29.2.3 - Kassel, Ständehaus, Entwurf zum Erdgeschoß, Grundriß



1.29.2.3 - Kassel, Ständehaus, Entwurf zum Erdgeschoß, Grundriß


Inventar Nr.: GS 16744
Bezeichnung: Kassel, Ständehaus, Entwurf zum Erdgeschoß, Grundriß
Künstler: Johann Daniel Wilhelm Eduard Engelhard (1788 - 1856), Architekt
Datierung: 1831/32
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1825"
Maße: 53,8 x 41,8 cm (Blattmaß)
Maßstab: zwei bezifferte Maßstäbe ohne Maßeinheit
Beschriftungen: verso: "B" (Farbstift in Rot)


Katalogtext:
Aus dem Entwurf, der zu dem Aufriß GS 15857 gehört, geht hervor, daß Engelhard einen Haupttrakt für den überwölbten Ständesaal (vgl. GS 15814) mit vorgelagertem Säulenvestibül vorsah, dem auf jeder Seite jeweils zwei fünfachsige Flügel angefügt werden sollten. Diese sind durch Korridore miteinander verbunden, so daß zwei Innenhöfe gebildet werden. Der streng achsensymmetrisch disponierten Anlage ist die Rampen- und Treppenanlage vorgelegt, die in GS 15857 im Aufriß wiedergegeben ist. Um eine ausreichende Breite für die Vorfahrt zu erzielen, mußte Engelhard die Positionen der Säulen des Portikus korrigieren. Wie Graphitspuren, Radierungen und Einstichlöcher zeigen, war hier zunächst eine etwas kleinere Version vorgesehen.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum