1.50.3.3 - Kassel, Friedrichsplatz, Entwurf zu einem öffentlichen Gebäude (?), Aufriß



1.50.3.3 - Kassel, Friedrichsplatz, Entwurf zu einem öffentlichen Gebäude (?), Aufriß


Inventar Nr.: GS 16759
Bezeichnung: Kassel, Friedrichsplatz, Entwurf zu einem öffentlichen Gebäude (?), Aufriß
Künstler: Johann Daniel Wilhelm Eduard Engelhard (1788 - 1856), Zeichner
Datierung: 1823-1833
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1823"
Maße: 40 x 61 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Die auf einem Blatt mit dem Wasserzeichen "J WHATMAN / 1823" angelegte Zeichnung präsentiert den Aufriß des auch in GS 16754 und GS 16756 wiedergegebenen Gebäudes mit vorspringendem Portikus und Säulen- bzw. Pilastergliederung. Der Entwurf enthält in sorgfältiger Ausführung die wesentlichen Gliederungselemente, die in GS 16756 zum Teil nur angedeutet sind: das Sockelgeschoß mit Quadersteinen und abschließendem Mäanderfries, die zwei Etagen überspannende Säulenstellung, den Portikus mit dem die gesamte Höhe des Erdgeschosses einnehmenden Treppenaufgang und die Gliederung der Wandfelder zwischen den Säulen bzw. Pilastern durch rechteckige Fenstertüren, die durch schmale Friese von den Wandfeldern des oberen Geschosses getrennt werden.
Wie GS 16754 und GS 16756 läßt sich dieses Blatt in Verbindung bringen mit Engelhards Planungen für eine Neugestaltung des Friedrichsplatzes, die schon um 1820 begonnen (vgl. GS 16737 und 16738), in den 30er Jahren wieder aufgegriffen wurden (vgl. GS 15871) und schließlich in seine Publikation in der "Allgemeinen Bauzeitung" von 1845 (Engelhard 1845) mündeten. Demnach könnte das Gebäude als Pendant zum Fridericianum auf der anderen Seite des Friedrichsplatzes geplant gewesen sein.
Stand: Mai 2005 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum