2.3.22.3 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Bauaufnahme, Querschnitt



2.3.22.3 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Bauaufnahme, Querschnitt


Inventar Nr.: GS 18401
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Bauaufnahme, Querschnitt
Künstler: Leonhard Müller (1799 - 1878), Zeichner
Datierung: 1824
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Grau
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 93,2 x 63,8 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Müller hielt wie in seinen anderen Bauaufnahmen des Mittelbaus auch in dieser Zeichnung (ehemals Inv.Nr. GS 1924/169) die sechs abgebildeten Profile nur in Umrissen fest. Sie sind alle im gleichen Maßstab wiedergegeben und zeigen in der linken Hälfte das Profil des Hauptgebälks sowie der Attikabalustrade, in der rechten Hälfte von unten nach oben eine Säulenbasis, das Gurtgesims über dem Erdgeschoß, die Verdachung der Fenster in der Beletage, ein nicht identifiziertes Profil sowie das Kranzgesims und den getreppten Ansatz der Kuppel (Manuskript Schuchard/Dittscheid). Zahlreiche Graphitlinien demonstrieren Müllers Vorgehen bei der Konstruktion der Profile.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [FCS]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum