2.3.18.3 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Entwurf zu einem Armsessel "à la Reine" für das Kabinett des zweiten Appartements, Vorderansicht (recto); zwei Ornamentdetails (verso)



2.3.18.3 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Entwurf zu einem Armsessel "à la Reine" für das Kabinett des zweiten Appartements, Vorderansicht (recto); zwei Ornamentdetails (verso)


Inventar Nr.: GS 6128
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Entwurf zu einem Armsessel "à la Reine" für das Kabinett des zweiten Appartements, Vorderansicht (recto); zwei Ornamentdetails (verso)
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825)
Datierung: 1798-1800
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Grau, grau, hellblau und zartrot aquarelliert
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 16,2 x 16,4 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Der Alternativentwurf eines Fauteuil "à la Reine" im Typus von GS 6127 zeigt auf der linken Seite ein konisch nach unten zulaufendes, gerade kanneliertes Bein, das nach oben mit einem kelchartigen Kapitell abschließt. Über den Rosettenwürfeln werden die Armkonsolen am Ansatz von einem Akanthusblatt geschmückt. Die Armlehnen sind mit einer Münzschnur besetzt, die hinter der gepolsterten Manschette zum Rückenteil hin durch ein Blattornament abgelöst wird. Die Zarge und die horizontale Rahmung der Rückenlehne verziert ein Band mit einem Bellflowermotiv, das als Detail vergrößert auf der Zeichnung erscheint. Die durch die runde Polsterung entstandenen Zwickel schmücken Akanthusblätter.
Die rechte Stuhlseite wird nach oben abgeschlossen von einem Ring, der mit einer Münzschnur besetzt ist, sowie von einer Kehle und einem glatten Kapitell. Zarge, Armlehnen und Rahmen sind mit alternierenden Blatthülsen und Perlen versehen, was die Detailangabe rechts verdeutlicht. Die Zwickel der Lehne sind jeweils mit einer Rosette bestückt.
Die quadratische Rückenlehne mit dem Polster in der Form eines Kreises betont die starke Geometrisierung des Möbels noch zusätzlich.
Der Entwurf auf der Rückseite gibt den auf der Vorderseite dargestellten Armsessel in Seitenansicht wieder.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [ST]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom; Katalog Kassel 1999/1, S. 150, Kat.Nr. 34


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum