2.6.4.6 - Kassel-Wilhelmshöhe, Löwenburg, Detailentwürfe zum Osttrakt, Grund- und Aufriß (recto); Skizze zum Osttrakt, Aufriß von Westen (verso)



2.6.4.6 - Kassel-Wilhelmshöhe, Löwenburg, Detailentwürfe zum Osttrakt, Grund- und Aufriß (recto); Skizze zum Osttrakt, Aufriß von Westen (verso)


Inventar Nr.: GS 5671
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Löwenburg, Detailentwürfe zum Osttrakt, Grund- und Aufriß (recto); Skizze zum Osttrakt, Aufriß von Westen (verso)
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt, Entwurf
unbekannt, Zeichner, Ausführung
Datierung: 1795
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Buntstift, Feder in Schwarz und Braun, grau und schwarz laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 27,5 x 34,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: oben rechts: "No 2 Die Schale" (Graphit)
in der Darstellung: diverse Maßangaben (Feder in Braun, Feder in Schwarz)
verso: diverse Berechnungen (Graphit)


Katalogtext:
Die Zeichnung zeigt verschiedene Details, die im Zusammenhang mit der Erweiterung und der Aufstockung des Osttrakts entworfen wurden. Das Hofportal ist oben links um 90 Grad gedreht zwischen dem südlichen Torturm und dem risalitartig vorspringenden Teil des Herrenbaus in Grund- und Aufriß dargestellt. In der Mitte folgt der Grund- und Aufriß des hofseitigen Galerieobergeschosses über den offenen Bogenstellungen zwischen dem Küchenbau und dem Bergfried. Unten ist schließlich der Grundriß der stadtseitigen Obergeschoßaußenwand wiedergegeben und zwar in dem Abschnitt, der das Schlafzimmer des Landgrafen mit dem Bergfried verbindet.
Das Blatt war vermutlich als Kopiervorlage für Werkzeichnungen gedacht. Es zeigt nicht nur Details, die mit der Aufstockung des Osttrakts relevant wurden, sondern auch das Hofportal, das im Zusammenhang mit der Verbreiterung des Herrenbaus steht. Dies spricht dafür, daß die Erweiterung des Palas und die Aufstockung in einem Zuge geplant wurden.
Der skizzenhafte Aufriß der Hofseite des Osttrakts auf der Rückseite entspricht GS 5657.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [CL]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum