2.3.5.6 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Weißensteinflügel, Deckenentwurf für das halbrunde Kabinett im Erdgeschoß (Raum 180), Untersicht



2.3.5.6 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Weißensteinflügel, Deckenentwurf für das halbrunde Kabinett im Erdgeschoß (Raum 180), Untersicht


Inventar Nr.: GS 5789
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Weißensteinflügel, Deckenentwurf für das halbrunde Kabinett im Erdgeschoß (Raum 180), Untersicht
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt
Datierung: 1788
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder und Pinsel in Grau
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 32,3 x 50,6 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: unten rechts: "Jussow. inv." (Feder in Braun)


Katalogtext:
Zwischen dem zum Bad umgebauten Schlafzimmer und dem Durchgang zum Mittelbau des Schlosses befindet sich der apsidiale Anraum.
Im halbrunden, von Blattfriesen umgebenen Mittelfeld der Decke ist ein heraldischer Adler zu sehen; ein breiter Groteskenfries aus Menschen- und Tierleibern ist darum herumgelegt, worauf mit einem Abstand ein Band von Girlanden folgt, die durch Masken gehalten werden. Die Idee Jussows könnte auf der Deckengestaltung der Galerie von Pembroke House in London-Whitehall von Chambers beruhen (Harris 1970, Abb. 92), weil auch dort die Girlanden das Akanthusblattwerk mit Bukranien und Vasen umschwingen. Bei der Ausführung der Kasseler Decke wurde der Groteskenfries durch Arabesken ersetzt, und die Maskenköpfe entfielen.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [HPG]


Literatur:
Katalog Kassel 1958, S. 15, Nr. 32 (mit Abb.); Dittscheid 1987, S. 94, 273, Anm. 689; Katalog Kassel 1999/CD-Rom; Katalog Kassel 1999/1, S. 132, Kat.Nr. 20


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum