2.3.20.4 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Entwurf zum Fußboden im Verbindungsbau zwischen Corps de Logis und Weißensteinflügel, Draufsicht



2.3.20.4 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Entwurf zum Fußboden im Verbindungsbau zwischen Corps de Logis und Weißensteinflügel, Draufsicht


Inventar Nr.: GS 5792
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Entwurf zum Fußboden im Verbindungsbau zwischen Corps de Logis und Weißensteinflügel, Draufsicht
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt, fraglich
Datierung: um 1817
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Grau, hell- und dunkelgrau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 47,9 x 67 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Der Fußboden entspricht mit seinem Rautenmuster und der großen sowie den kleinen Rosetten der aufwendig gestalteten Decke (vgl. GS 5793). Ähnlich wurde der Fußboden im Kuppelsaal ausgestattet (Holtmeyer 1910, Taf. 155). Bei dem Fußbodenriß befindet sich an der oberen Kante das Maß "1301/2'", was die äußere gebogene Strecke meint, während unten das Maß "93' 9''" für die innere Länge der Außenkante erscheint.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [HPG]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum