2.3.17.6 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Entwurf zu einem Fußbodenornament für den Nordraum im Erdgeschoß (?), Draufsicht



2.3.17.6 - Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Entwurf zu einem Fußbodenornament für den Nordraum im Erdgeschoß (?), Draufsicht


Inventar Nr.: GS 5794
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Schloß, Corps de Logis, Entwurf zu einem Fußbodenornament für den Nordraum im Erdgeschoß (?), Draufsicht
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt, fraglich
Datierung: um 1788
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Pinsel in Grau
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 52 x 57,7 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "zwischen T. Marmor 17º" (Graphit)


Katalogtext:
Interessanterweise zeigt der Fußbodenentwurf einen Kranz mit Palmetten sowie in der Mitte die noch nicht gedeuteten Initialen "JLC". Das gleiche Muster ist auf dem Entwurf für die Balkon- und Brüstungsgitter Jussows für Schloß Schönfeld zu sehen (GS 6222), der die Blüten und Palmetten nebeneinander über den eingerollten Wellenlinien zeigt. Eng verwandt ist der Entwurf Robert Adams für Alnwick Castle von 1780, der sich auf den Teppich für die Kapelle bezieht (für den Hinweis danke ich John Harris, London). Dort umgeben sechs Blätter die zentrale Rosette, während hier die sechs Palmettblätter um die Initialen angeordnet sind.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [HPG]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum