2.2.1.4 - Kassel-Wilhelmshöhe, Oktogon, Entwurf, perspektivische Ansicht von Südosten



2.2.1.4 - Kassel-Wilhelmshöhe, Oktogon, Entwurf, perspektivische Ansicht von Südosten


Inventar Nr.: GS 5861
Bezeichnung: Kassel-Wilhelmshöhe, Oktogon, Entwurf, perspektivische Ansicht von Südosten
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt
Datierung: 1793-1799
Geogr. Bezug: Kassel-Wilhelmshöhe
Technik: Graphit, Feder in Braun, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 43 x 55,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Die beiden Blätter GS 5861 und GS 5862 konzentrieren sich im Bildausschnitt auf das Oktogon, dessen Architektur ohne die aus statischen Gründen vorgenommenen Ausmauerungen gezeigt wird. Der Eindruck entspricht somit dem Ursprungszustand bei der Fertigstellung im Jahr 1718 (vgl. dazu Fenner 1997).
Jussow hebt die monumentale Wirkung der Architektur des Oktogons und der Pyramide durch eine genaue perspektivische Darstellung und besonders durch die dunkle Lavierung hervor. Die Landschaft wird dagegen nur summarisch angegeben.
Die Zeichnungen könnten im Zusammenhang mit den Ausbauarbeiten im Oktogon ab 1793/94 entstanden sein (vgl. Potsdam, SPSG, Plankammer, Bestand Kassel XI, B/b), Bl. 16).

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [GF]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 12.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum