1.3.4.26 - Kassel, Chattenburg, Werkzeichnung zum Erdgeschoß, Ecke "b", Grundriß



1.3.4.26 - Kassel, Chattenburg, Werkzeichnung zum Erdgeschoß, Ecke "b", Grundriß


Inventar Nr.: GS 5929
Bezeichnung: Kassel, Chattenburg, Werkzeichnung zum Erdgeschoß, Ecke "b", Grundriß
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt
Datierung: 1820
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz und Braun
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 25,7 x 42,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben mittig: "Grundriß der Ecke b. / Dieser Ecken sind sechs, wovon drey rechts und drey links. / gearbeitet werden." (Feder in Braun)
oben rechts: "die schwarz geschriebenen Maße sind die Maße der rein- / gearbeiteten Steine; die rothgeschriebenen aber der / bestellten Steine im rauen. / Die Dicke der Steine ist in allen Lagen 151/4'' reingearbeitet / und 18'' im rauen bestellt." (Feder in Braun)
mittig links: "Zeichnung der Steine in der / 1., 3., 5., 7. Lage von unten herauf gezählt, / bis unter den Kämpfer in den Bogenfenstern" (Feder in Braun)
unten rechts: "Zeichnung der Steine in der / 2., 4., 6. und 8. Lage von unten / heraufgezählt bis unter / den Kämpfer in den Bogenfenstern" (Feder in Braun)


Katalogtext:
Die Ecken finden sich je zweimal an jedem der westlichen Eckpavillons und gegenüber an den östlichen Eckpavillons je einmal im Anschluß an die Längsflügel. Die Ecke "b" ist wiederum in zwei Teilgrundrissen wiedergegeben. Berücksichtigt sind nur die Lagen der Quaderverblendung in Sandstein, bei der Läufer und Binder regelmäßig alternieren. Die Erläuterung oben rechts bezieht sich auf den Bestellzettel vom 17. Mai 1820 zu den Ecken "d" und "b" (mhk, Graphische Sammlung, Nachlaß Jussow). Zugehörig zu diesem Grundriß ist der entsprechende Aufriß GS 5922.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [UH]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum