1.82.1.11 - Kassel, Altstädter Friedhof, Mausoleum der Kurfürstin Wilhelmine Caroline von Hessen, Entwurf zur Dach- und Deckenkonstruktion, Querschnitt



1.82.1.11 - Kassel, Altstädter Friedhof, Mausoleum der Kurfürstin Wilhelmine Caroline von Hessen, Entwurf zur Dach- und Deckenkonstruktion, Querschnitt


Inventar Nr.: GS 5999
Bezeichnung: Kassel, Altstädter Friedhof, Mausoleum der Kurfürstin Wilhelmine Caroline von Hessen, Entwurf zur Dach- und Deckenkonstruktion, Querschnitt
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt, Entwurf
unbekannt, Zeichner, Ausführung
Datierung: 1820
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Grauschwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 35,2 x 49,4 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: unten rechts: "Radius 15' 6'' (Graphit)


Katalogtext:
Die erste Planung Jussows sah ein Tonnengewölbe über der Cella vor, wie es der Präsentationsriß GS 5993 darstellt. Anstelle des Tonnengewölbes wurde über diesem Raum in Querrichtung eine Segmenttonne mit Oberlicht in Bohlenbinderbauweise gespannt. In GS 5999 ist die linke Hälfte der Darstellung in Feder über Graphit ausgeführt, die rechte als erster Entwurf in Graphit. Um den außerhalb der Blattgröße liegenden Zirkelpunkt zur Konstruktion des Segmentbogens zu erhalten, mußte ein Papierstreifen angeklebt werden.
Die aus Bohlenbindern bestehende Dachkonstruktion, die in GS 5997 in Aufsicht gezeigt ist, diente auch zur Anbringung der segmentbogigen Kassettendecke. Im linken Deckenabschnitt ist in Graphit der Schnitt einer Kassette eingezeichnet, der mit dem Detail GS 5996 übereinstimmt. Zusätzlich ist auf dem vorliegenden Blatt noch eine Rosette vermerkt.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [GF]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum