1.84.3.5 - Kassel, Karlsaue, Orangerie, Entwurf zum Umbau, Grundriß



1.84.3.5 - Kassel, Karlsaue, Orangerie, Entwurf zum Umbau, Grundriß


Inventar Nr.: GS 6007
Bezeichnung: Kassel, Karlsaue, Orangerie, Entwurf zum Umbau, Grundriß
Künstler: Auguste Henri Victor Grandjean de Montigny (1776 - 1850), Architekt, fraglich
Datierung: 1811
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Grauschwarz, schwarz und rot laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 43,5 x 56,1 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit (vertikal); unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit (vertikal)
Beschriftungen:


Katalogtext:
Der Entwurf ist gegenüber GS 6008 im Aufwand deutlich reduziert (im Manuskript Schuchard/Dittscheid werden dafür Kostengründe erwogen). Auf die Verwendung von Säulen wird - abgesehen von den beiden in der weiterhin vorgesehenen nördlichen Erweiterung - verzichtet. Die Nischen der Schmalseiten fallen weg. An der Nordseite des Mittelpavillons ist ein Vorbau geplant.
Im Grundriß sind die aufwendig gestalteten Fußbodenmuster und die Deckendekorationen eingezeichnet. Sie sind nach dem Vorbild des von Charles Percier und Pierre François Léonard Fontaine in Frankreich entwickelten Empirestils gestaltet. Zweimal erscheinen an den Decken die Initialen des Königs und einmal, im östlichen Flügel, das Staatswappen des Königreichs Westphalen. Vergleichbare Dekorationen hat Grandjean de Montigny beim Umbau des Museum Fridericianum zum Ständehaus verwandt.
Im unteren Bereich des Blattes waren offensichtlich noch weitere Darstellungen vorgesehen, deren Graphitspuren jedoch nicht mehr zu deuten sind.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [GF]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom

Siehe auch:


  1. GS 6010: Kassel, Karlsaue, Orangerie, Bauaufnahme der Wandgliederung, Aufriß und Schnitt


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum