1.7.3.3 - Kassel, Schloß Schönfeld, nördliches Wirtschaftsgebäude, Bauaufnahme des ersten Obergeschosses, Grundriß



1.7.3.3 - Kassel, Schloß Schönfeld, nördliches Wirtschaftsgebäude, Bauaufnahme des ersten Obergeschosses, Grundriß


Inventar Nr.: GS 6023
Bezeichnung: Kassel, Schloß Schönfeld, nördliches Wirtschaftsgebäude, Bauaufnahme des ersten Obergeschosses, Grundriß
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt/-in, Entwurf
unbekannt, Zeichner/-in, Ausführung
Datierung: 1822/1823
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Grau und Rot, grau und hellrot laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 25,8 x 42,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen:


Katalogtext:
Das Blatt ist der einzige Grundriß, der sich zu einem der Ökonomiebauten Schönfelds aus der Zeit vor dem Umbau erhalten hat. Das erste Obergeschoß des nördlichen Wohn- und Stallgebäudes entspricht dem des Situationsplans GS 6025. Der westlich anschließende Scheunenbereich ist weggelassen. Die neuen, zur Unterbringung der Angehörigen des Hofes der Kurfürstin erforderlichen Raumunterteilungen sind ebenso wie die Standorte der Öfen eingezeichnet. Mit Graphit sind dünn Einzelheiten des Erdgeschosses vermerkt, so die acht Boxen des Pferdestalls.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [GF]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum