11.13.3.4 - Skizzen zu einer Balustrade, Querschnitt



11.13.3.4 - Skizzen zu einer Balustrade, Querschnitt


Inventar Nr.: GS 6320
Bezeichnung: Skizzen zu einer Balustrade, Querschnitt
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt
Datierung: um 1780
Geogr. Bezug:
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: keine Angabe
Maße: 36,3 x 21,2 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen:


Katalogtext:
Der Baluster gehört nicht in den Zusammenhang des Schlosses Weißenstein, weil er auf einem Sockel steht. Möglicherweise zeichnete Jussow ihn im Zusammenhang mit dem Entwurf für das Kasseler Friedrichstor (GS 6319, GS 6333 u. GS 6334). Dieses wurde zwischen 1779 und 1782 von Simon Louis Du Ry am Friedrichsplatz errichtet (Manuskript Schuchard/Dittscheid; vgl. Holtmeyer 1923, S. 125f., Taf. 74,1).

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [FCS]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum