1.27.1.2 - Kassel, Wilhelmshöher Platz, "Fürstenhaus", Entwurf zur Fassade, Aufriß



1.27.1.2 - Kassel, Wilhelmshöher Platz, "Fürstenhaus", Entwurf zur Fassade, Aufriß


Inventar Nr.: L GS 12642
Bezeichnung: Kassel, Wilhelmshöher Platz, "Fürstenhaus", Entwurf zur Fassade, Aufriß
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt
Datierung: um 1808
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: Wappenschild mit Diagonallinien und "D & C / B"
Maße: 30,2 x 48,7 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen:


Katalogtext:
Der Entwurf ist eine Variante zu GS 5882, von dem er sich nur in wenigen Punkten unterscheidet. Die Fassade wirkt flacher und spannungsloser, da kein Balkon vorgesehen ist und die Mitte deshalb nur noch einen schwachen Akzent durch das Portal und die Treppe erhält.
Auch die Sohlbänke der Erdgeschoßfenster sind zurückhaltender ausgebildet als bei der anderen Version. Dagegen fällt der groß geratene Klötzchenfries am Kranzgesims auf, der mit den Obergeschoßfenstern gestalterisch etwas in Konflikt gerät. Der Fries wurde in anderer Form ausgeführt; Jussow verwandte ihn jedoch am benachbarten Haus Königsstraße 1 (vgl. GS 5883 und GS 5884; der Fries ist dort zwar nicht dargestellt; er wurde aber in der erwähnten Form ausgeführt).
Die Zeichnung belegt, daß der für das Erscheinungsbild des Bauwerks so wichtige Balkon erst in einem zweiten Entwurfsschritt hinzugefügt wurde. Diese planerische Abfolge zeigen auch die in GS 5870 nachträglich über dem Gesims eingetragenen Positionen der Balkonsäulen.
Stand: September 2004 [GF]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum