1.33.1.1 - Kassel, Stadtplan mit vier Projekten zur Verbindung des neuen Bahnhofs mit der Altstadt, Entwurf, Lageplan



1.33.1.1 - Kassel, Stadtplan mit vier Projekten zur Verbindung des neuen Bahnhofs mit der Altstadt, Entwurf, Lageplan


Inventar Nr.: L GS 13109
Bezeichnung: Kassel, Stadtplan mit vier Projekten zur Verbindung des neuen Bahnhofs mit der Altstadt, Entwurf, Lageplan
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1848
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Lithographie, Feder in Schwarz und Rot, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "JWHATMAN / TURKEY MILL / 1845" und "JWHATMAN / TURKEY MILL / 1846"
Maße: 95,8 x 81,1 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Cassler Fuß."
Beschriftungen: oben rechts: "PLAN zu vier verschiedenen Projecten einer Verbindung der Stadt Cassel mit dem Bahnhofe daselbst; / und zwar: [...]" (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: "Zur Gewinnung von Auffüllungs-Materiale." (Farbstift in Rot)
verso: "Kassel Bahnhofsanlage I" (Graphit)
verso: "I 1"; II C 10" (Graphit)


Katalogtext:
In den gedruckten Stadtplan sind vier Vorschläge zu "einer Verbindung der Stadt Cassel mit dem Bahnhofe daselbst" in roter Tinte eingezeichnet oder markiert und die erforderlichen Böschungen grau laviert. In einer äußerst sorgfältig geschriebenen Legende werden die Streckenverläufe erklärt. Drei der Wege (A, B, C) führen auf unterschiedlichen Trassen durch den Bereich nördlich des im Umriß wiedergegebenen Bahnhofsgeländes zur Wolfhager Straße und zum Holländischen Tor, der vierte (D) über den projektierten "Boulevard" zur Mauerstraße und zum Königsplatz. Das Anliegen der Planung war offensichtlich, eine Straßenverbindung mit möglichst geringer Steigung bzw. Gefälle vom hochgelegenen Bahnhof zur Altstadt zu erreichen.
Die Darstellung, die noch von der Verwirklichung des Boulevardprojekts von 1833 ausgeht und noch keinerlei konkrete Informationen zum Bahnhofsgebäude enthält, läßt sich in die Jahre um 1848 einordnen und ist eine wichtige Quelle zu den ersten Planungsschritten für den Kasseler Hauptbahnhof (zur Planungsgeschichte vgl. Lohr 1984, S.162 u. Th. Wiegand in: Denkmaltopographie 2005, S. 30 u. 159-163).
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum