1.64.12.22 - Kassel, "Haus Ruhl", Entwurf als Akademie, Aufriß



1.64.12.22 - Kassel, "Haus Ruhl", Entwurf als Akademie, Aufriß


Inventar Nr.: L GS 13648
Bezeichnung: Kassel, "Haus Ruhl", Entwurf als Akademie, Aufriß
Künstler: Julius Eugen Ruhl (1796 - 1871), Architekt
Datierung: 1840
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1837"
Maße: 33 x 49,6 cm (Blattmaß)
31,2 x 48,4 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab in "fuß"
Beschriftungen: unten mittig: "Facade des neu projektierten Academie Gebäudes." (Feder in Schwarz)
unten rechts: "Ruhl" (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Der zu den Entwürfen Ruhls für das Gebäude am Ständeplatz als Akademiegebäude zählende Aufriß ist von ihm selbst signiert und betitelt. Die Fassadengliederung entspricht grundsätzlich derjenigen des frühen Aufrisses L GS 13634, wobei allerdings der dort auf der rechten Seite einskizzierte Haupteingang verwirklicht wurde. Ruhl verzichtet hier zudem auf den Dacherker und ersetzt ihn durch eine schmale Attika mit aufgesetzten Palmettenornamenten. Die Graphiteinzeichnungen belegen, daß Ruhl eine Reduzierung der seitlichen Risalite auf drei Geschosse erwog.
Die Verwendung von Papier mit einem Whatman-Wasserzeichen von 1837 bestätigt die Vermutung, daß das Blatt im Zusammenhang mit den anderen Entwürfen zum Akademiegebäude am Ständeplatz 1839/40 entstanden ist.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
Lohr 1984, S.144ff.


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum