1.44.2.2 - Kassel, Entwurf für eine neue Hauptwache, Aufrisse



1.44.2.2 - Kassel, Entwurf für eine neue Hauptwache, Aufrisse


Inventar Nr.: L GS 13651,14
Bezeichnung: Kassel, Entwurf für eine neue Hauptwache, Aufrisse
Künstler: Julius Eugen Ruhl (1796 - 1871), Zeichner
Datierung: 1833
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grau und hellbraun laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1819"
Maße: 44,2 x 56,1 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit Fuß
Beschriftungen: unten links: "nach 1819 wegen Wasserzeichen" (Graphit)


Katalogtext:
Bei der zweiten Entwurfsversion zur Hauptwache verwendet Ruhl das gleiche Aufrißschema wie beim Entwurf zum kleineren Bau L GS 13651,13. Die Hauptschauseiten zur Königsstraße und zum Friedrichsplatz sind hier aber länger gestreckt. Im Unterschied zur anderen Variante sind nun an drei Seiten Portiken geplant, dafür ist der an der Straßenfront zurückgenommen, wie aus dem Grundriß zu ersehen ist (L GS 13651,15). Die fünfachsigen Seitenfronten sollen durch Pfosten in Form von Rutenbündeln mit Hellebarden und Ketten abgegrenzt werden.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
Holtmeyer 1923, S. 503, Taf. 325; Lohr 1984, S. 108f.


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum