11.3.1.1 - Entwurf (?) zu einem Flügel eines unbekannten Gebäudes, Grundriß



11.3.1.1 - Entwurf (?) zu einem Flügel eines unbekannten Gebäudes, Grundriß


Inventar Nr.: L GS 13818
Bezeichnung: Entwurf (?) zu einem Flügel eines unbekannten Gebäudes, Grundriß
Künstler: Simon Louis Du Ry (1726 - 1799), Zeichner, fraglich
Datierung: um 1770
Geogr. Bezug:
Technik: Graphit, Feder in Grau, grau und rosa laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: Lilie über Wappen mit Schrägbalken, darunter "C & I HONIG"
Maße: 48,1 x 30 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: verso: Berechnungen (Graphit)


Katalogtext:
Die Zeichnung zeigt den Grundriß eines langgestreckten elfachsigen Gebäudeflügels, der aufgrund seiner Raumaufteilung für eine militärische wie auch eine öffentliche Nutzung vorgesehen gewesen sein könnte. Von dem unbekannten Objekt ist lediglich ein Geschoß dargestellt, obwohl das Blatt ausreichend Raum für die Darstellung eines weiteren Geschosses oder eines zugehörigen Aufrisses bietet. Da alle Wände gleich dick und ohne Fensternischen dargestellt sind, muß es sich bei dem Projekt um einen Fachwerkbau handeln, in dem lediglich die Heizeinrichtungen aus Stein sind. Ein Mittelflur, der die beiden an den Kopfseiten angeordneten Treppenhäuser verbindet, erschließt die unterschiedlich großen Räume. Nur vier davon sind beheizbar. Die verschieden breiten Treppen sind an der durchfensterten Außenwand sowie dem nicht näher charakterisierten Anschluß an ein weiteres Gebäude angeordnet. Ihre Läufe sind nachträglich korrigiert worden; die zwei Varianten darstellende Graphitskizze auf der Rückseite des Blattes dürfte damit in Zusammenhang stehen.
Der Entwurf läßt sich bislang keinem konkreten Projekt der genannten Nutzungsbereiche zuordnen. Als Zeichner könnte aufgrund der charakteristischen Nachlässigkeiten in der Ausführung Simon Louis Du Ry in Frage kommen.
Stand: September 2004 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum