1.64.13.5 - Kassel (?), Entwurf zu einem Gartenhaus in neogotischen Formen, Lageskizze, perspektivische Ansicht und Grundrisse



1.64.13.5 - Kassel (?), Entwurf zu einem Gartenhaus in neogotischen Formen, Lageskizze, perspektivische Ansicht und Grundrisse


Inventar Nr.: L GS 13844
Bezeichnung: Kassel (?), Entwurf zu einem Gartenhaus in neogotischen Formen, Lageskizze, perspektivische Ansicht und Grundrisse
Künstler: Julius Eugen Ruhl (1796 - 1871), Zeichner
Datierung: um 1840
Geogr. Bezug: Kassel (?)
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 32,4 x 51 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: in der Darstellung: "Grenze der Hecke" (Graphit)
unten rechts: "Auf dem Weinberge" (Graphit)


Katalogtext:
Wie in vielen anderen der erhaltenen Skizzen Ruhls beschäftigt er sich auch hier mit einem freistehenden Haus, dessen Erscheinungsbild von Turmanbauten an den Ecken geprägt wird. Eine Skizze mit einer perspektivischen Ansicht und ein Lageplan verdeutlichen den geplanten Standort in einem hängigen Garten, der durch den Vermerk "Auf dem Weinberge" an den für Bauten dieser Art attraktiven Kasseler Weinberg denken läßt.
Wie aus dem Grundriß hervorgeht, sollte dem nur etwa 30 x 19 Fuß (ca. 8,10 x 5,10 m) großen Hauptgebäude in Steinbauweise seitlich noch ein kleinerer Fachwerkbau für die Küche und für Nebenräume angefügt werden.
Unklar ist die Bedeutung einer zweiten Grundrißdarstellung, die den Entwurf überschneidet. Bei dem kleinen Bau könnte es sich laut beigefügter Notiz "Grenze der Hecke" um ein auf dem Grundstück bereits bestehendes Gartenhäuschen handeln.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum