12.17.5.1 - Umrißzeichnung einer Schale, Studienblatt



12.17.5.1 - Umrißzeichnung einer Schale, Studienblatt


Inventar Nr.: L GS 4558
Bezeichnung: Umrißzeichnung einer Schale, Studienblatt
Künstler: Georg Ludwig Friedrich Laves (1788 - 1864), Zeichner
Datierung: um 1805
Geogr. Bezug:
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 24 x 34,4 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: unten rechts: "L Laves" (Graphit)


Katalogtext:
Zu den ersten Aufgaben der Schüler der Architekturklassen der Akademien im 19. Jahrhundert gehörte das Nachzeichnen von abgeformten oder im Druck festgehaltenen dreidimensionalen Vorbildern. In diesen Zusammenhang gehört auch die Umrißzeichnung von G. L. F. Laves, der von 1804 bis 1806 die Bauklasse der Kasseler Akademie besuchte (vgl. Zehnpfennig 1988). Die konsequente Beschränkung auf die Kontur läßt hier eine frühe Studie vermuten, die, wie die Signatur annehmen läßt, dem Lehrer vorgelegt werden mußte.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
Zehnpfennig 1988, Kat.Nr. 16.11b


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum