1.84.5.2 - Kassel, Karlsaue, Schwaneninsel mit Tempel, Bauaufnahme, Ansicht



1.84.5.2 - Kassel, Karlsaue, Schwaneninsel mit Tempel, Bauaufnahme, Ansicht


Inventar Nr.: Marb. Dep. 112
Bezeichnung: Kassel, Karlsaue, Schwaneninsel mit Tempel, Bauaufnahme, Ansicht
Künstler: unbekannt
Datierung: 1833
Geogr. Bezug: Kassel-Karlsaue
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, Pinsel, koloriert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J Whatman / 1831"
Maße: 33,5 x 44,8 cm (Blattmaß)
24,7 x 35,4 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben rechts: "I., No. 27," (Graphit)


Katalogtext:
Die sorgfältig kolorierte perspektivische Ansicht zeigt die Schwaneninsel im großen Bassin mit dem alten Gartentempel, aber bereits mit dem ausgelichteten Pflanzenbestand nach Wilhelm Hentzes Plan von 1833 (vgl. Marb. Dep. 111). Das kleine, achteckige Gebäude steht, wie dort angegeben, völlig frei auf der Kuppe der Insel auf einem runden, aus der Rasenfläche ausgegrenzten Platz, gerahmt von bepflanzten Blumenvasen. Die beiden rundbogigen Türöffnungen in der Mittelachse gewähren einen ungehinderten Durchblick in die Parklandschaft. Das klassische Oktogon ist mit einer barock geschweiften Kuppel versehen.
Die Darstellung der Anpflanzung orientiert sich so deutlich an Hentzes Umgestaltungsplan Marb. Dep. 111, daß anzunehmen ist, daß die Zeichnung in Hentzes Umkreis in zeitlichem Zusammenhang mit dessen Plan zu Beginn des Jahres 1833 entstand.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
Rohde 2004, Abb. 62


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum