1.61.3.3 - Kassel, Palais Schaumburg, zweites Projekt, Entwurf zur zweiten Etage, Grundriß



1.61.3.3 - Kassel, Palais Schaumburg, zweites Projekt, Entwurf zur zweiten Etage, Grundriß


Inventar Nr.: Marb. Dep. 133e
Bezeichnung: Kassel, Palais Schaumburg, zweites Projekt, Entwurf zur zweiten Etage, Grundriß
Künstler: Julius Eugen Ruhl (1796 - 1871), Zeichner
Datierung: 1836
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, rosa laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1831"; Träger: Jüngling mit Velum auf Kugel, "VAN DER LEY"
Maße: 47,4 x 35,7 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: oben rechts: "II." (Feder in Schwarz)
unten mittig: "Plan von der 2ten Étage." (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: diverse Erläuterungen (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Die zweite Etage ist im Mittelbau auf fünf Gebäudeachsen beschränkt. Das Zentrum wird von dem oberen Teil des runden Vorsaals eingenommen, um den sich die Räume eines weiteren Appartements gruppieren, das über eine platzsparende Wendeltreppe zu erreichen ist. Im linken Nebenbau befindet sich ein weiteres Appartement, dessen Räume ringförmig um die dreiläufige Treppe in der rechten Gebäudehälfte angeordnet sind. Beidseitig der Treppe liegen zunächst zwei langgestreckte Garderoben, die in etwas unglücklicher Anordnung passiert werden müssen, um auf der einen Seite das Schlafzimmer und das dahinter liegende Eckzimmer bzw. auf der anderen Seite über ein Vorzimmer den Salon zu erreichen. Im rechten Nebengebäude sind zwei Wohnungen mit schmalen Zimmern für Lakaien um das obere Geschoß des Ballsaals gruppiert.
Stand: August 2007 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum