1.50.1.2 - Kassel, Friedrichsplatz, Entwurf zur Beleuchtung des Platzes, Lageplan



1.50.1.2 - Kassel, Friedrichsplatz, Entwurf zur Beleuchtung des Platzes, Lageplan


Inventar Nr.: Marb. Dep. 143
Bezeichnung: Kassel, Friedrichsplatz, Entwurf zur Beleuchtung des Platzes, Lageplan
Künstler: unbekannt
Datierung: 16.11.1821
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Grau, rosa, gelb, grün und grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1818"
Maße: 48,8 x 38,8 cm (Blattmaß)
46 x 33 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "fus"
Beschriftungen: am unteren Darstellungsrand: "Plan von dem Friederichs-Platz nebst projectirter Beleuchtung desselben, mittelst 97 Stueck Kugel Laternen." (Feder in Braun)
oben links: "5." (Feder in Schwarz)
oben rechts: "B."; "I. No. 20" (Feder in Braun)
unten rechts: "d 16/11. 21." (Feder in Braun)
in der Darstellung: Benennungen von Straßen und Gebäuden (Feder in Braun)


Katalogtext:
Der Lageplan zeigt den Platz mit den genau eingetragenen Standorten der Bäume, der Lage von vier Rasenflächen sowie der zur Aufstellung vorgesehenen Laternen. Von den drei Baumreihen an der nordöstlichen Platzseite sind die außenstehenden Bäume jeweils in Graphit durchgestrichen, um damit die gewünschte Beseitigung anzudeuten. Die Randbebauung der beiden Längsseiten ist durch rosa lavierte Flächen mit teilweiser Benennung der Bauten wiedergegeben.
Der Plan könnte das Ergebnis der Forderung Kurfürst Wilhelms II. nach einer Beleuchtung für den gesamten Friedrichsplatz sein, die er auf Marb. Dep. 144 notiert hatte. Die sehr sorgfältig ausgeführte Darstellung und die Rahmung durch einen grauen Randstreifen machen es wahrscheinlich, daß diese Zeichnung zur Vorlage für den Fürsten gedacht war. Über Form und Anzahl der ausgeführten Laternen geben zeitgenössische Ansichten Auskunft (vgl. auch GS 12447 oder das Aquarell von P. L. Feidel von 1829; Holtmeyer 1923, Taf. 39,2).
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum