3.130.3.7 - Wilhelmsthal, Schloß, Bestandsaufnahme



3.130.3.7 - Wilhelmsthal, Schloß, Bestandsaufnahme


Inventar Nr.: Marb. Dep. 209
Bezeichnung: Wilhelmsthal, Schloß, Bestandsaufnahme
Künstler: unbekannt
Datierung: 07.10.1874
Geogr. Bezug: Wilhelmsthal
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grün, blau und rosa laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 34,4 x 21,5 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Meter."
Beschriftungen: oben mittig: "Situationsplan von Wilhelmsthal." (Feder in Schwarz)
oben links: "II. 18345/29" (Feder in Braun)
in der Darstellung: Anmerkungen (Feder in Schwarz)
unten rechts: "Zur Abbruchs-[...] / d[...] Cassel, 7 Octob 1874 / der Baurath / Blankenhorn." (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Das Blatt präsentiert einen Ausschnitt der Gesamtanlage von Wilhelmsthal, bestehend aus dem Schloß, einem Teil des Gartens und des südlich gelegenen Wirtschaftshofes.
Der genordete Plan steht mit einer geplanten Baumaßnahme in Zusammenhang, die wohl auf den Abbruch verschiedener Gebäude in diesem Bereich abzielte, wobei die entsprechenden Objekte mit einem Kreuz versehen sind. Die Darstellung des Geländes beschränkt sich dabei auf die für die Topographie notwendigen Elemente: die Umrisse des Schlosses und der vorgelagerten Wachthäuser im rechten oberen Blattbereich, des nördlich gelegenen Nischenbosketts, des südlichen Küchengartens - hier als früherer Melonengarten bezeichnet - der rahmenden Baumallee mit dem Wassergraben als südlicher Begrenzung und der außerhalb gelegenen Domänengebäude. Als zentraler Bau tritt hier der dreiflügelige Marstall hervor.
Stand: September 2004 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum