1.3.2.16 - Kassel, Chattenburg, Werkzeichnung zum Fundament unter einer Toilette, Grundriß mit Kanalverlauf und Schnitt



1.3.2.16 - Kassel, Chattenburg, Werkzeichnung zum Fundament unter einer Toilette, Grundriß mit Kanalverlauf und Schnitt


Inventar Nr.: Marb. Dep. 58
Bezeichnung: Kassel, Chattenburg, Werkzeichnung zum Fundament unter einer Toilette, Grundriß mit Kanalverlauf und Schnitt
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt, Entwurf
unbekannt, Zeichner, Ausführung
Datierung: 1818/19
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, rosa, grau und ocker laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "C & I HONIG"
Maße: 29,2 x 49 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "Kattenburg zu Kassel." (Graphit)
in der Darstellung: "Der Punct a ist mit der Mitte der Strasse vor der Polizey Wage (?) / Das Haupt-Canal in dieser Strasse liegt 15' tief vom Pflaster bis auf die Platten im Canal / Das Canal in dem Flügel hat von dem Punct A. bis zu b. 7' Fall / Von dem Punct b. bis in das Hauptcanal vor der Polizey ist 470' lang und hat 8' Fall / beträgt auf 31 1/3' Länge 6 1/3 Zoll" (Feder in Braun)
in der Darstellung: Maßangaben und Erläuterungen (Feder in Braun)


Katalogtext:
Der Fundamentschnitt zieht sich durch den Punkt "a", der sich nach dem kleinen Hilfsgrundriß im ersten Joch nach dem südwestlichen Eckpavillon an der südlichen Außenseite befindet. Im Erdgeschoß ist hier in den Grundrissen stets eine Toilette eingezeichnet, der darunter befindliche Kanal zieht sich in Richtung Innenhof. Der untere Detailgrundriß der Wände in diesem Bereich erläutert, wie der Kanal an der breiten Wand des Pavillons entlang zum Hof geleitet wird, wo er nach Maßgabe der Grundrißpläne GS 5909 und Marb. Dep. 51 mit anderen Kanälen zusammengeführt wird.

Text übernommen aus Katalog Kassel 1999/CD-Rom [UH]


Literatur:
Katalog Kassel 1999/CD-Rom


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum