1.24.1.1 - Kassel, Landeskreditkasse, Frankfurter Straße 39, Bauaufnahme, Aufriß



1.24.1.1 - Kassel, Landeskreditkasse, Frankfurter Straße 39, Bauaufnahme, Aufriß


Inventar Nr.: Marb. Dep. 70
Bezeichnung: Kassel, Landeskreditkasse, Frankfurter Straße 39, Bauaufnahme, Aufriß
Künstler: unbekannt
Datierung: um 1833
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, schwarz, rot und ocker laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 29,5 x 20,8 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: oben links: "Frankf. Straße" (Graphit)
verso: "Landes Kreditkassengebäude / Kassel, Frankfurter Str. 39 / (vorm. Kolbe'sches Haus)" (Graphit)


Katalogtext:
Der kleine, farbig lavierte Aufriß zeigt die Fassade des fünfachsigen Wohnhauses in der Frankfurter Straße, das 1833 vom Staat erworben und von der neu gegründeten Landeskreditkasse bezogen wurde (Holtmeyer 1923, S. 665). Es handelt sich um einen schlichten Bau mit drei Geschossen und zwei symmetrisch angeordneten Zwerchgiebeln mit Oculi. Der den Fenstern angepaßte unauffällige Eingang befindet sich an der rechten Seite.
Die Zeichnung entstand vermutlich im Zusammenhang mit dem Ankauf des Hauses um 1833.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
Holtmeyer 1910, S. 665


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum