1.28.3.1 - Kassel, Verwaltungsgebäude, dritte Entwurfsserie, Erdgeschoß, Grundriß



1.28.3.1 - Kassel, Verwaltungsgebäude, dritte Entwurfsserie, Erdgeschoß, Grundriß


Inventar Nr.: Marb. Dep. II, 113
Bezeichnung: Kassel, Verwaltungsgebäude, dritte Entwurfsserie, Erdgeschoß, Grundriß
Künstler: Johann Conrad Bromeis (1788 - 1855), Architekt, Entwurf
unbekannt, Zeichner, Ausführung
Datierung: 1834
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, blau und rot laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "J WHATMAN / 1829"
Maße: 65 x 98 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Fuss."
Beschriftungen: oben mittig: "3ter Entwurf zu einem Verwaltungs-Gebaeude / für die verschiedenen Staats-Behörden in der Residenz-Stadt Cassel" (Feder in Schwarz)
unten rechts: "238,759 rh 4gl" (Graphit)
verso: "1148 (a, 9)" (Feder in Blau)


Katalogtext:
Bei der dritten Entwurfsserie (s. a. Marb. Dep. II, 114 u. Marb. Dep. II, 115) für das Verwaltungsgebäude vereinfachte Bromeis den Grundriß erneut. Es entstand ein Dreiflügelbau mit einem langgestreckten Mittelbau in 49 Achsen und vergleichsweise kurzen, neunachsigen Seitenflügeln.
Die Erschließung von außen erfolgt mittels Durchfahrten, die sowohl bei den Risaliten wie den dazwischen liegenden Gebäudeteilen mittig plaziert sind. Im Innern des Mittelbaus sind die Räume in zwei Fluchten platz- und hofseitig angeordnet und können von einem durchgehenden Flur aus erreicht werden. Das im zentralen Gebäudeteil untergebrachte Haupttreppenhaus befindet sich östlich der zentralen Durchfahrt und wird, ähnlich einem Motiv, das Bromeis bereits bei den Entwürfen zum Hofverwaltungsgebäude am Friedrichsplatz verwandte, zur Durchfahrt hin von einer Zweipfeilerstellung abgetrennt. Das Motiv der Durchlässigkeit zum anschließenden Raum setzte Bromeis auch bei den Nebentreppenhäusern um. In der Nähe der Treppenhäuser befinden sich, den Erfordernissen eines großen Verwaltungskomplexes geschuldet, in fast schon moderner Auffassung, insgesamt drei über den Hauptflügel verteilte Toilettenräume.
Stand: September 2004 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum