1.3.5.5 - Kassel, Chattenburg, Entwurf zur Beletage, Grundriß



1.3.5.5 - Kassel, Chattenburg, Entwurf zur Beletage, Grundriß


Inventar Nr.: Marb. Dep. II, 147
Bezeichnung: Kassel, Chattenburg, Entwurf zur Beletage, Grundriß
Künstler: Heinrich Christoph Jussow (1754 - 1825), Architekt
Datierung: 1816/17
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: "RUSSELL & C / 1810"
Maße: 62 x 45,4 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen: oben rechts: "i." (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Der teilweise mit Maßzahlen und Graphiteinzeichnungen versehene Grundriß der Beletage der Chattenburg dokumentiert die Überlegungen, die im Entwurfsprozeß zu verschiedenen problematischen Bereichen des Baues angestellt wurden. Änderungen betrafen vor allem den Eingangsbereich mit dem Vestibül und dem Treppenhaus, das in dieser Version bereits mit dem repräsentativen doppelarmigen Treppenaufgang auf der linken Seite dargestellt ist. Es fehlt aber noch das zweite Treppenhaus im Eingangsflügel neben dem ersten Empfangssalon, das auf dem Präsentationsblatt Marb. Dep. II, 145 eingezeichnet ist. Einschneidende Umgestaltungen betrafen auch den hinteren Querflügel, wo die Verbreiterung des Großen Saals Umgestaltungen der angrenzenden Wohn-Appartements in den Pavillons, einschließlich der Treppenhäuser, nach sich zogen.
Aufgrund dieser Details kann man diesen Grundriß in die frühe Planungsphase datieren, was auch durch das verwendete Papier mit dem Wasserzeichen "RUSSELL & C / 1810" Plausibilität gewinnt.
Eine Kopie dieses Plans auf Pauspapier liegt in GS 5914 vor, wobei irrtümlich auch die nach der Verlegung der Treppenhäuser in den hinteren Pavillons unmotiviert im Raum angeordneten Treppenläufe übernommen wurden.
Stand: Mai 2005 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum