1.71.3.1 - Kassel, Elisabethkirche, Bauaufnahme und Entwurf für einen Tabernakel auf dem Altar, Aufriß und Schnitt



1.71.3.1 - Kassel, Elisabethkirche, Bauaufnahme und Entwurf für einen Tabernakel auf dem Altar, Aufriß und Schnitt


Inventar Nr.: Marb. Dep. II, 153
Bezeichnung: Kassel, Elisabethkirche, Bauaufnahme und Entwurf für einen Tabernakel auf dem Altar, Aufriß und Schnitt
Künstler: Franz Ruppel (tätig um 1890 - um 1899), Zeichner
Datierung: 1890-1899
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Feder in Schwarz, Farbstift in Rot, Gelb, Grün und Braun koloriert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 27,2 x 19 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "Scizze zu einem Tabernakel" (Feder in Schwarz)
oben rechts: "Franz Ruppel, Fulda / Tabernakelbauanstalt, Kirchl. Kunstschmiede" (Stempel in Schwarz)
verso: "Kath. Hofkirche St. Elisabeth, Kassel" (Graphit)


Katalogtext:
Der möglicherweise im Zusammenhang mit dem nicht verwirklichten Erweiterungsprojekt von 1867 entstandene Entwurf für ein Tabernakel zeigt zwei Varianten, die durch Verwendung einer Klappe sowie eine Schnittdarstellung anschaulich gemacht werden. In beiden Versionen wird von einer gleichbleibenden Grundform ausgegangen, die aus einem architektonisch aufgebauten Mittelteil mit geschwungen gestalteten Annexen besteht. Die Unterschiede liegen in der Größe und der Dekoration; letztere nimmt durch die Verwendung von stilistischen Elementen des Rokoko bzw. des Zopfstils Bezug auf die Erbauungszeit der Kirche.
Die von der "Tabernakelbauanstalt, Kirchl Kunstschmiede, Franz Ruppel" in Fulda vorgelegten Entwürfe sind offensichtlich nicht ausgeführt worden; ältere Photos des Kircheninnenraums zeigen sowohl auf dem Haupt- wie auf den Nebenaltären Tabernakel in neogotischen Formen (Foto Marburg 7 425 u. 8041).
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum