3.1.2.1 - Abterode, ev. Pfarrkirche, Entwurf, Grund- und Aufriß, Längs- und Querschnitt



3.1.2.1 - Abterode, ev. Pfarrkirche, Entwurf, Grund- und Aufriß, Längs- und Querschnitt


Inventar Nr.: Marb. Dep. II, 255
Bezeichnung: Abterode, ev. Pfarrkirche, Entwurf, Grund- und Aufriß, Längs- und Querschnitt
Künstler: Carl Wilhelm Arend (1804 - 1885), Architekt
Datierung: um 1865
Geogr. Bezug: Meißner-Abterode
Technik: Graphit, Feder in Schwarz und Rot
Träger: Papier
Wasserzeichen: "HILD"
Maße: 45,2 x 57,7 cm (Blattmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Fuss"
Beschriftungen: oben mittig: "Kirche in Abterode" (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: Angaben zur Zahl der Sitzplätze (Graphit)
unten rechts: "Arend" (Feder in Schwarz)
oben rechts: "z. N 2161/60 Ek." (Feder in Braun)


Katalogtext:
Der Architekt Arend hat auf diesem Plan versucht, das bestehende spätromanische Kirchengebäude so umzubauen, daß man einen größeren Kirchenraum erhalten hätte.
Während Arend die Umfassungsmauern nicht verändert, sind der Turm und das gesamte Dachwerk von seinen Planungen besonders betroffen. Ebenso sah Arend den Einbau einer Emporenanlage sowie ein neues Gestühl vor.
Dieser Umbauentwurf wurde jedoch nicht weiterverfolgt, sondern man plante nun einen kompletten Neubau.
Der Plan ist insofern von großer historischer Bedeutung, als er die alte romanische Kirche in Abterode zeigt, die später für den Neubau abgerissen wurde.
Stand: September 2007 [TA]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum