3.115.1.1 - Trendelburg-Wülmersen, Wasserschloß, Bestandsaufnahme, Lageplan



3.115.1.1 - Trendelburg-Wülmersen, Wasserschloß, Bestandsaufnahme, Lageplan


Inventar Nr.: Marb. Dep. II, 409
Bezeichnung: Trendelburg-Wülmersen, Wasserschloß, Bestandsaufnahme, Lageplan
Künstler: Hans Wilhelm von Stockhausen (tätig um 1815), Zeichner
Datierung: 1815
Geogr. Bezug: Trendelburg-Wülmersen
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, aquarelliert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 49,2 x 49,4 cm (Blattmaß)
43,1 x 43,3 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Rth:"
Beschriftungen: unten links: "Vermessen und gezeichnet im Februar 1815 / von Hans Wilhelm von Stockhausen / Russisch Kayserlicher Major" (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: Erläuterungen (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Der Plan ist auf die Wiedergabe der Wohn- und Wirtschaftsgebäude sowie der unmittelbar umliegenden Gärten des Ritterguts Wülmersen zwischen Trendelburg und Helmarshausen (Dehio Hessen 1982, S. 850; Denkmaltopographie 1990, S. 671-674) beschränkt. Sämtliche Bauten und Flächen sind sorgfältig dargestellt und laviert sowie in den beiden Legenden mit ihren Flächenmaßen aufgelistet. Aus einem Vermerk oben rechts geht hervor, daß es eine zweite Zeichnung gab, auf der das 1802 errichtete Herrenhaus ("das neue Wohnhaus") und das gegenüberstehende Schäferhaus gezeigt waren.
Der Plan, der eine wertvolle und bislang nicht beachtete Quelle zur Bau- und Nutzungsgeschichte des Anwesens ist, wurde von einem Angehörigen der Eigentümerfamilie, dem in kaiserlich-russischen Diensten stehenden Major Hans Wilhelm von Stockhausen, angefertigt.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum