1.1.2.4 - Kassel, Stadtplan, Festungsanlagen im Zustand von 1768 (Kopie)



1.1.2.4 - Kassel, Stadtplan, Festungsanlagen im Zustand von 1768 (Kopie)


Inventar Nr.: lfd. Nr. 6589
Bezeichnung: Kassel, Stadtplan, Festungsanlagen im Zustand von 1768 (Kopie)
Künstler: August Eggena (1809 - 1887), Zeichner
Datierung: 1829
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, Grau und Rot, grau, rotbraun, rosa, grün und blau laviert
Träger: Karton
Wasserzeichen: -
Maße: 47,5 x 53,1 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab mit Maßeinheit "Caß. Fus."
Beschriftungen: in der Darstellung: "Plan / von der / Festung Cassel / in dem Zustande Ano 1768 vor der / Demolirung von Ingenieur Lieutenant / Selig aufgenommen und copiert von / J. D. Selig Fändrich bei dem von / Bunauischen Garnis. / Regt. a la Suite. / "anno 1784 im / Januar" (Feder in Schwarz)
oben links: "Dubl. / a. 1768" (Graphit)
oben rechts: "1768" (Graphit)
unten links: "1768." (Graphit)
unten links: "A I 670" (Graphit)
unten rechts: "Copirt Eggena / 1829." (Feder in Grau und Braun)
unten rechts: Erklärung der Örtlichkeiten (Feder in Grau)
verso: "Copie von Eggena nach dem Seligschen Plan von Januar 1784" (Graphit)


Katalogtext:
Die laut Bezeichnung 1829 angefertigte Kopie des Plans von Johann Daniel Selig entstand noch in Eggenas Ausbildungszeit. Anders als in dem Blatt lfd. Nr. 6626 sind die Bereiche außerhalb der Festungsanlagen summarischer behandelt und der Bereich südlich der Unterneustadt weitgehend weggelassen. Zwischen dem Neuen Tor und dem Müllertor wurden spätere Veränderungen der Straßen und Bauten stellenweise in Graphit eingetragen.
Stand: August 2007 [GF]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum