1.9.7.1 - Kassel, Hofverwaltungsgebäude, Werkzeichnung zum Risalitgiebel, Aufriß



1.9.7.1 - Kassel, Hofverwaltungsgebäude, Werkzeichnung zum Risalitgiebel, Aufriß


Inventar Nr.: GS 14906
Bezeichnung: Kassel, Hofverwaltungsgebäude, Werkzeichnung zum Risalitgiebel, Aufriß
Künstler: Johann Conrad Bromeis (1788 - 1855), Architekt, Entwurf
unbekannt, Zeichner, Ausführung
Datierung: 1828
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz
Träger: Papier
Wasserzeichen: "I C HUBER"
Maße: 61,3 x 80,5 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben mittig: "Hofverwaltungs Gebaeude / Fronton am Risalit" (Feder in Schwarz)
in der Darstellung: Maßangaben (Feder in Schwarz)
verso: "2" (Farbstift in Schwarz)


Katalogtext:
Im ersten Obergeschoß des Hofverwaltungsgebäudes befand sich der zum Friedrichsplatz gelegene repräsentative Saal. Durch die übergiebelte Risalitform wird dieser Gebäudeteil auch nach außen akzentuiert. Auf dem vorliegenden Blatt befindet sich der zur Hälfte ausgeführte Werkriß des Giebels. Über korinthischen Pilastern und Gebälk erhob sich das von einem Zahnschnitt und einem Konsolgesims gerahmte Architekturelement. Mittig war ein lünettenförmiges Fenster eingesetzt, das gestalterisch auf die Dachfensterluken abgestimmt war.
Stand: September 2004 [MH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum