1.10.2.7 - Kassel, Reithaus hinter dem Alten Marstall, Entwurf (?) zum Pilaster der Giebelfassade, Aufriß



1.10.2.7 - Kassel, Reithaus hinter dem Alten Marstall, Entwurf (?) zum Pilaster der Giebelfassade, Aufriß


Inventar Nr.: GS 18238
Bezeichnung: Kassel, Reithaus hinter dem Alten Marstall, Entwurf (?) zum Pilaster der Giebelfassade, Aufriß
Künstler: Johann Conrad Bromeis (1788 - 1855), Architekt, Entwurf
unbekannt, Zeichner, Ausführung
Datierung: um 1825
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: "VAN DER LEY"
Maße: 60,7 x 50,4 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben links: "Architrav und Pilastre-Kapitael / an die Giebelfacade des Kurfürstlichen / Reithauses." (Feder in Schwarz)
oben rechts: "8, 13" (Graphit)
verso: "113" (Farbstift in Schwarz)


Katalogtext:
Die mit dem Titel "Architrav und Pilastre-Kapitael / an die Giebelfacade des Kurfürstlichen / Reithauses" versehene Detailzeichnung in großem Format zeigt in verkürzter Form die Gesimsprofile, die für die umgestaltete Fassade der Schmalseite des Reithauses vorgesehen waren. Vermutlich diente das Blatt als Werkzeichnung für die am Bau beteiligten Steinmetzen.
Stand: Mai 2005 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum