1.75.2.1 - Kassel, Lutherkirche, zweite Entwurfsphase, Ansicht von Norden



1.75.2.1 - Kassel, Lutherkirche, zweite Entwurfsphase, Ansicht von Norden


Inventar Nr.: L GS 14929
Bezeichnung: Kassel, Lutherkirche, zweite Entwurfsphase, Ansicht von Norden
Künstler: Hugo Schneider (1841 - 1925), Architekt
Datierung: 1892
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit, Feder in Schwarz und Rot
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 53,3 x 57,1 cm (Blattmaß)
45,8 x 48,3 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: bezifferter Maßstab mit Maßeinheit "m.", "1:200"
Beschriftungen: oben links: "II. ENTWURF / ZUM NEUBAU EINER LUTHERISCHEN KIRCHE / IN CASSEL." (Feder in Schwarz und Rot)
oben rechts: "BLATT X." (Feder in Rot)
unten mittig: "Längenansicht / mit Walmdach über dem Querschiff" (Feder in Schwarz)
unten rechts: "Cassel im Januar 1892 / H. SCHNEIDER" (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Das vorliegende Blatt steht in direktem Zusammenhang mit der Zeichnung L GS 14937, die ebenfalls die Ansicht der Nordfassade der Lutherkirche in Kassel zeigt. Das zur zweiten Entwurfsphase zählende Blatt unterscheidet sich von der genannten Vorlage allein durch die Ausführung des Querhauses, das nicht mehr mit einem Dreiecksgiebel, sondern mit einem Walmdach abschließt, das durch zwei größere, in Form der Langhausgauben ausgeführte Gauben sowie durch eine kleine Gaube dicht an der Firstlinie strukturiert wird.
Die Vierung erhält keinen dominierenden Dachreiter, sondern lediglich eine kleine metallene Dachzier, die in ihren Formen mit dem Zierelement des Chorpolygons übereinstimmt.
Von dem ehemals mindestens zehn Blätter umfassenden zweiten Entwurf zur Lutherkirche sind im Bestand der Graphischen Sammlung nur drei Zeichnungen überliefert (neben der vorliegenden L GS 14937 u. L GS 18282).
Stand: September 2007 [LK]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum