1.50.3.4 - Kassel, Friedrichsplatz (?), Entwurf zu einem Wohngebäude, Teilgrundriß und Aufriß



1.50.3.4 - Kassel, Friedrichsplatz (?), Entwurf zu einem Wohngebäude, Teilgrundriß und Aufriß


Inventar Nr.: GS 15870
Bezeichnung: Kassel, Friedrichsplatz (?), Entwurf zu einem Wohngebäude, Teilgrundriß und Aufriß
Künstler: Johann Daniel Wilhelm Eduard Engelhard (1788 - 1856), Zeichner
Datierung: 1830 (nach)
Geogr. Bezug: Kassel
Technik: Graphit
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 22 x 33,3 cm (Blattmaß)
Maßstab: unbezifferter Maßstab ohne Maßeinheit
Beschriftungen:


Katalogtext:
Die unvollendete skizzenhafte Zeichnung in Graphit zeigt ein langgestrecktes Gebäude (35 Fensterachsen), das durch gleichmäßig über die Fassade verteilte Eingänge und bepflanzte Dachgärten auffällt. Die darunter positionierten, entsprechenden Teilgrundrisse erläutern, daß es sich hier um ein großes Gebäude handelt, das Platz für eine Vielzahl von Wohnungen bietet. Eine vergleichbare Wohnanlage hat Engelhard im Zusammenhang mit Bauaufnahmen englischer Architektur auf dem Blatt GS 15771 mit dem Titel "CORNWALLIS TERRASSE / Architect Decimus Burton" wiedergegeben. Sie zeigt eine ähnliche Gliederung mit akzentuierenden Mittel- und Eckrisaliten, die den Bau gliedern und ihm darüber hinaus mit antiken Architekturmotiven eine spezielle Würde verleihen. In dieser Weise hat Engelhard seinen Wohnblock vor allem im Dachbereich durch Loggia-Motive zwischen turmartigen Aufbauten aufgewertet.
Der in GS 16739 als Reinzeichnung vorliegende Entwurf war, wie der in GS 16792 vorliegende Aufriß mit Geländeprofil erweist, als Bestandteil der neuen Randbebauung am Aueabhang vorgesehen, die Engelhard im Zusammenhang mit seinen Planungen für den Friedrichsplatz entwickelt hat.
Stand: Mai 2005 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 09.04.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum