12.2.3.2 - Fensterumrahmungen, Entwurf



12.2.3.2 - Fensterumrahmungen, Entwurf


Inventar Nr.: GS 15414
Bezeichnung: Fensterumrahmungen, Entwurf
Künstler: Wilhelm Blaue (1873 - 1967)
Datierung: 1890-1895
Geogr. Bezug:
Technik: Feder in Schwarz, grau laviert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 59,5 x 43,2 cm (Blattmaß)
49,5 x 37,7 cm (Darstellungsmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: oben mittig: "FENSTERUMRAHMUNGEN" (Feder in Schwarz)
oben links: "P.L." (Feder in Schwarz)
oben rechts: "Bl. 11" (Feder in Schwarz)
unten rechts: "W. BLAUE." (Feder in Schwarz)


Katalogtext:
Das aufgrund der gleichartigen Rahmung und Numerierung als zugehörig zu GS 15415 zu identifizierende Blatt zeigt eine vergleichende Darstellung klassizistischer Fensterrahmungen. Im Zentrum stehen die Aufrisse zweier unterschiedlich proportionierter Rundbogenfenster, die von einer klassischen Säulenordnung gerahmt werden. Zwei jeweils darunter angebrachte Grundrisse verdeutlichen den konstruktiven Aufbau ebenso wie die auf zwei Schnittebenen genommenen Profile an den Seiten. Eine geometrische Konstruktionszeichnung sowie drei Gestaltungsvarianten komplettieren die lehrbuchartig aufgebaute Darstellung.
Vermutlich entstand die Zeichnung in Anlehnung an die im Unterricht an der Kasseler Kunstgewerbeschule benutzten Vorlagenbücher.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum