11.2.2.1 - Entwurf zu einer Badeanlage (?), Studienblatt, Schnitt



11.2.2.1 - Entwurf zu einer Badeanlage (?), Studienblatt, Schnitt


Inventar Nr.: GS 15449
Bezeichnung: Entwurf zu einer Badeanlage (?), Studienblatt, Schnitt
Künstler: Johann Friedrich Blaue (1794 - 1857), fraglich
Datierung: 1807
Geogr. Bezug:
Technik: Feder in Schwarz, koloriert
Träger: Papier
Wasserzeichen: -
Maße: 37 x 59,7 cm (Darstellungsmaß)
45,5 x 65,9 cm (Blattmaß)
Maßstab: -
Beschriftungen: unten mittig: "Bad[...] Schulproject 1807" (Graphit)


Katalogtext:
Der sorgfältig kolorierte Schnitt präsentiert eine langgestreckte Ablage mit zwei reich dekorierten hohen Hallen im vorderen Bereich, einem zweigeschossigen Mittelbau und einem dreigeschossigen Heizungshaus mit hohem Schornstein an der Rückseite. Während die vordere Eingangshalle, die mit einer antikisierenden Wandgliederung versehen ist, durch zwei mit Vorhängen versehene Türöffnungen den Zugang zu weiteren Räumen gewährt, ist der angrenzende großes Saal als "Gartensaal" mit einer durchfensterten Wand zur Außenanlage hin versehen. Die Dekoration der beiden Räume, die Wand und Decke gleichermaßen umfaßt, ist im Stil von Percier und Fontaine gehalten und zeigt dem Thema gemäße Einzelmotive (Brunnen, Amphoren, Badende). Die hinteren Räumlichkeiten erscheinen hingegen gänzlich undekoriert. Im Zwischenbau gehen vom zentralen Korridor aus zahlreiche Türen ab, vermutlich in einzelne Badekabinette. Der rückseitige Bau wird durch den hohen Schornstein dominiert, der von der Heizungsanlage im Keller ausgeht.
Die leider nicht zur Gänze lesbare, möglicherweise später hinzugefügte Beschriftung des Blattes "Bad[...] Schulproject 1807" legt den Schluß nahe, daß es sich hier um einen Zeichenaufgabe aus Blaues Akademiezeit in Kassel handelt. Im Vergleich mit seinen anderen erhaltenen Studienarbeiten erscheint es allerdings zweifelhaft, ob es sich bei diesem Blatt aus seinem Nachlaß tatsächlich um ein eigenhändiges Werk handelt.
Stand: August 2007 [UH]


Literatur:
unpubliziert


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum